Download Aufgaben aus der Technischen Mechanik: Graphische Statik, by Rudolf Sonntag PDF

By Rudolf Sonntag

ISBN-10: 3642926606

ISBN-13: 9783642926600

Mit dies em Buche wende ich mich in erster Linie an die Horer meiner Vorlesungen sowie an die Studierenden der Ingenieurwissen schaften an den Technischen Hochschulen. Ihnen mochte ich an Hand einer Reihe neuer, groBtenteils aus der technischen Praxis stammen der Aufgaben zeigen, daB selbst der durchschnittlich Begabte - so fern er nur mit wirklichem Interesse und Lerneifer bei der Sache is- keine Scheu zu haben braucht vor der dem Anfanger gewiB nicht leicht fallenden Anwendung der verhaltnismaBig einfachen Lehren der Mechanik auf bestimmte praktische Fragestellungen; ja, daB es gerade die dabei auftretenden, selbstandig zu uberwindenden Denkschwierig keiten sind, die erst jene reizvolle Spannung, jenes hohere als nur rein praktische Interesse erzeugen, ohne das die Losung einer sol chen, auch noch so interessant erscheinenden Aufgabe zu einer recht trocke nen Angelegenheit herabsinken wiirde. Als Techniker, der selbst lange Zeit in der Praxis tatig battle, habe ich bei der Auswahl der Aufgaben auch an diejenigen, im Berufsleben stehenden Ingenieure gedacht, die sich von der Technischen Mechanik angezogen fuhlen oder die sich auf Grund eigener Erfahrung davon uberzeugen konnten, welch scharfes und wertvolles Werkzeug sie in der Hand des wissenschaftlich grundlich vorgebildeten Ingenieurs zu sein vermag. Ihnen diirften diejenigen Aufgaben, die groBere An spruche an die Denkfahigkeit stellen, manche willkommene Anregung bieten.

Show description

Read Online or Download Aufgaben aus der Technischen Mechanik: Graphische Statik, Festigkeitslehre, Dynamik PDF

Similar german_4 books

Werkzeugmaschinen Grundlagen: Lehr- und Übungsbuch

Dieses Lehr- und ? bungsbuch vermittelt das Grundlagen- und Anwendungswissen zum Gebiet Werkzeugmaschinen. Die einzelnen Kapitel sind in sich geschlossen behandelt und lassen sich f? r unterschiedliche Lehrveranstaltungen verwenden. Die Darstellung erfolgt in leicht verst? ndlicher shape und ist mit zahlreichen Beispielen versehen.

Analytische Darstellung symmetrischer Koppelkurven

Die Anwendung symmetrischer Koppelkurven wurde in verschiedenen Arbeiten behandelt. Es zeigte sich nun spater, daB diese sich im Gegensatz zu den all gemeinen Koppelkurven analytisch relativ einfach dar stellen lassen, da sie als Transformation des Kurbelkreises aufgefaBt werden konnen. Diese einfache Darstellungsform ist fur die praktischen Anwendungen besonders angenehm.

Extra info for Aufgaben aus der Technischen Mechanik: Graphische Statik, Festigkeitslehre, Dynamik

Example text

Dem Stiitzstab auf Teil III iibertragenen Krafte sind unbekannt. Um sie zu finden, bedenke man, daB das Gehause eine Scheibe ist, die durch ein unverschiebliches Drehlager - seine Achse ist der als Zap fen ausgeblldete Lagerkorper L und einen Stiitzstab statisch bestimmt aufgelagert ist und an der als einzige Last die bekannte Kraft ~' wirkt. Die von ihr hervorgerufenen Auflagerkriifte 2 (vom Lagerkorper L) und IS (von Stiitzstab) miissen sich daher in einem Punkt auf der Wirkungslinie der Last ~' schneiden, womit die Wirkungslinie von 2 bekannt wird.

35 17. EinFlacheisen, an dessenEnden dieZugkrajteP angreifen, ist auf eine Lange 1 verstiirkt dUTCh zwei symmetriseh angeordnete Flaehstabe aus Kupfer 2, 2', welehe dureh StirnsehweifJniihte mit dem Flacheisen verbunden sind. 1. Weleher Anteil X der gesamten Zugkrajt P wird dureh jeden der beiden angesehweifJten Flachstiibe ilbertragen und welche elastisehe Langeniinderung erfahren siel h = 5 em,' s = 2 em; P = 10 t; 1 = 100 em. E1 = EPe = 2,1,106 kg/em2; E';1. 106 kg/em 2 • 2. Man isoZiere eine der vier StirnsehweifJniihte - z.

950) = + 282 kg/cm'l.. :!!.... = 1,65 Damit wird 117 (X M = 1 41 " EM E1/. = = + 120 kg/cm , (JM (JR = 2,1 3 1,15 = 1,8 . -405 kg/cm2 , 2• In beiden Fallen entstehen im Mantel Druck-, in den Rohren Zugspannungen. Aufgabe 17. 35 17. EinFlacheisen, an dessenEnden dieZugkrajteP angreifen, ist auf eine Lange 1 verstiirkt dUTCh zwei symmetriseh angeordnete Flaehstabe aus Kupfer 2, 2', welehe dureh StirnsehweifJniihte mit dem Flacheisen verbunden sind. 1. Weleher Anteil X der gesamten Zugkrajt P wird dureh jeden der beiden angesehweifJten Flachstiibe ilbertragen und welche elastisehe Langeniinderung erfahren siel h = 5 em,' s = 2 em; P = 10 t; 1 = 100 em.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 31 votes